Wir von job meets life - Marcel Strickfaden

Heute möchten wir euch Marcel aus dem Team Uelzen vorstellen und gehen ins Interview.

Marcel nach wie vor sind wir mittendrin in der Corona-Pandemie. Wie fühlst du dich, was bewegt dich und wie erlebst du diese Zeit?

"Hinter jeder Krise verbirgt sich auch eine Chance! Grundsätzlich versuche ich bestimmte Umstände als gegeben hinzunehmen und das Beste daraus zu machen. Beruflich geht die Rechnung bis hier hin auf. Einige Entwicklungen in der Gesellschaft sehe ich jedoch sehr kritisch. Wir alle sollten schauen, dass wir den nachkommenden Generationen keine zu große Bürgschaft mitgeben."

Marcel erzähle uns zum Start von dir, wer bist du und welche Rolle nimmst du ein?

"Ich bin ein Familienmensch durch und durch. Meine wichtigste Rolle: Vater und Ehemann. Innerhalb der Familie fühle ich mich wohl und ziehe hieraus wertvolle Kraft und Energie. Meine beiden Kids sind das Wichtigste für mich!

Ansonsten habe ich tatsächlich mehrere und unterschiedliche Hüte in der Schublade. Ich bin für (fast) jeden Spaß zu haben. Bin sehr interessiert an Themen und Menschen. Kann über mich selbst lachen. Habe stets ein offenes Ohr. Nehme jedoch auch gerne mal (zum Leidwesen meiner Kollegen) die Rolle des „Klugscheißers“ ein. Ich bin gerne vorne, komme im Hintergrund aber auch gut zurecht. Ich wage zu behaupten, dass ich insgesamt sehr facettenreich bin. Was man mir evtl. nicht gleich ansieht. Enge Wegbegleiter bescheinigen mir, dass ich eher der Typ auf den zweiten Blick bin."

Der Typ auf den zweiten Blick? Das musst du erklären.

"Wenn ich privat abschalten und für mich sein möchte, bin ich draußen im Wald oder auf Stippvisite in der Wildnis, gerne in Skandinavien. Das trauen mir – (grinst)– die wenigsten Leute zu."

Marcel weiter: "Und im Business spiegelt sich das womöglich gut im Vertrieb wider. Ich wirke auf den ersten Blick nicht wie der klassische Vertriebler. Die Augen müssen sich nicht alle auf mich richten, bin kein Lautsprecher und ich muss mich bei Erfolgen nicht groß feiern lassen. Meine Strategie und Vorgehensweise ist eine andere. Jedoch am Ende mindestens genauso erfolgreich. Aber das zu beurteilen obliegt besser anderen."

Dein Erfolgsrezept?

"Geduld trifft es glaube ich sehr gut. Alles zu seiner Zeit."

Blicken wir zurück in deine berufliche Vergangenheit.

"Dies ist recht einfach. Rekapitulierend hatte ich immer schon vielfältige Aufgaben in der Personalarbeit und im Vertrieb. Stick to your performance – das Motto umschreibt es ganz gut. Diese beiden Themen bilden bis heute mein berufliches (Spannungs-)Feld."

Gab es für dich einen beruflichen Wendepunkt?

"Manchmal kommt es (anders) richtig! Zuletzt war ich lange Jahre in verschiedenen Funktionen und Verantwortlichkeiten bei einem Personaldienstleister beschäftigt. Eine eher unerwartete Wendung führte mich selbst dann zu job meets life. Dem Ruf folgend etwas Neues, Frisches und Innovatives in der Personalberatung tun zu können. Und gleichzeitig eine bestehende Unzufriedenheit im alten Job abzuschütteln. Die richtige Entscheidung!"

Veränderung wird oftmals mit Ängsten verbunden. Auch und gerade im Job. Wie stehst du dazu?

Die Motive für einen Jobwechsel sind sehr individuell und eigentlich auch belastbar. Allein gibt es in Deutschland immer noch die Denkweise, nur große Senioritäten definieren gute Arbeit. Blödsinn! Langfristige Arbeitsbeziehungen sind per se nicht schlecht. Jedoch: Neue Aufgaben, neue Perspektiven und gelegentlich auch ein neues Arbeitsumfeld können die Schaffenskraft deutlich erhöhen und so zur eigenen Zufriedenheit beitragen. Damit lässt sich gute Arbeit viel besser definieren. Der Prozess eines Jobwechsels -von der Idee einer beruflichen Veränderung bis hin zur Vertragsunterschrift- ist gar nicht so schlimm wie viele denken – und genau hier setzen wir bei job meets life an!"

Wie genau?

"Wir versuchen die persönlichen Treiber unserer Kandidaten in den Vordergrund zu holen. Mehr verrate ich gern im persönlichen Gespräch!" grinst Marcel.

Bei job meets life wirkst du als Area Manager Vertrieb. Was genau ist deine Aufgabe?

"Der Vertrieb ist der Motor eines Unternehmens. Und als Area Manager Vertrieb koordiniere ich u. a. die vertrieblichen Aktivitäten. Ich gebe in Teilen die Richtung vor und beeinflusse direkt Erfolg und Misserfolg, Wachstum oder Stillstand. Eine große Verantwortung, welcher ich mir zu 100% bewusst bin."

Marcel fügt jedoch sofort hinzu: "In einem guten Team darf sich jedoch ein Einzelner nicht so wichtig nehmen. Das gilt freilich auch für mich. Jeder ist wichtig in seinem Bereich. Meine Hauptaufgabe im Daily Business ist klar der Vertrieb. Natürlich im Zusammenspiel mit Andreas. Im Kern zeichnen wir uns verantwortlich für die Neukundengewinnung und natürlich auch für die Bestandskundenbetreuung."

Welche Rolle spielen die Kandidaten für dich?

"Unsere Kandidaten sind für uns natürlich essenziell. Im Grunde das Wichtigste! Mit unseren Kandidaten aus dem Netzwerk existiert eine enge Verbingung. Unser vorrangiges Ziel: Schnittmengen zwischen den Anforderungen der Kunden sowie den Qualifikationen und Kenntnissen unserer Kandidaten zu schaffen. Das optimale Matching ist unser Antrieb und das maximale Ziel!"

Was motiviert dich in deinem Job?

"Lapidar: Erfolg! Arbeiten wir erfolgreich, regeln sich oftmals viele Dinge von allein. Sehr wohl kenne ich auch Zeiten, die weniger erfolgreich verliefen, dann ist es wichtig dennoch den Fokus und den Spaß an der Arbeit nicht zu verlieren. Mit einem tollen Team in der Hinterhand gelingt dies nahezu immer!"

Marcel grinst und fügt hinzu: "Und wenn ich ferner sehe, dass regionale Marktbegleiter uns als Benchmark im Außenauftritt sehen - dies zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind! Freilich quittieren wir dies intern auch mit einem Schmunzeln und wissen, dass wir (im Gegensatz zu vielen anderen Personaldienstleistern) das nach außen Gezeigte auch intern leben."

Welche Vorteile haben Kandidaten in der Zusammenarbeit mit job meets life oder active now?

"Die Gründe sind vielfältig. Einer der wichtigsten Gründe ist mit Sicherheit unser Zugang zum lokalen Arbeitsmarkt in Uelzen und Lüneburg. Hier spreche ich natürlich auch für unsere Kollegen in Celle, Hannover und Norderstedt. Wir wissen was in den Unternehmen und Betrieben in den Regionen geht und welche Qualifikationen gesucht werden – oder auch nicht. Wir haben regelmäßig neue und sehr interessante Stellenvakanzen zu besetzen. Auch und gerade der verdeckte Arbeitsmarkt wächst immer mehr. Heißt, dass Vakanzen oftmals gar nicht mehr öffentlich ausgeschrieben werden, sondern lediglich über uns als Personalberater rekrutiert oder besetzt werden."

Wie läuft so ein "Rundumsorglos-Paket" bei job meets life ab?

"Wichtig für uns ist eine frische und zielgruppengerechte Candidate-Journey. Bei uns steht der Kandidat im Mittelpunkt. Wir checken die Bewerbungsmappen, analysieren Stärken und Schwächen, finden die persönlichen Treiber, geben Tipps und Handlungsempfehlungen, coachen für das Bewerbungsgespräch und begleiten unsere Kandidaten eng bis zur Vertragsunterschrift. Das Ganze natürlich kostenlos für unsere Kandidaten."

Gab es einen „job meets life-Moment“ an welchen du gerne zurückdenkst?

"Wir existieren mit job meets life noch keine zwei Jahre. Damals eine Neugründung als Start-Up. Ich bin seit der Geburtsstunde dabei, konnte die Entwicklungsschritte eng begleiten. Nach wie vor ist jeder Tag gefühlt neu und aufregend. Somit gibt es für mich nicht "den einen" jml-Moment."

Um dann doch noch etwas konkreter zu werden. "Einprägsam war natürlich der erste Blick auf unser Markenlogo! Der erste Schritt in das neue (tolle) Büro! Und auch das erste Zusammentreffen des „neuen“ Teams in der Zanzibar!"

Was sind die Ziele?

"Da gibt es einige! Das Wichtigste: weiterhin mit Spaß und Freude im Team die Aufgaben angehen! Wir wollen weiter zusammen wachsen! Marktdurchdringung mit job meets life und active now! Ausbau der Fachbereiche! Das Ganze jedoch ohne Druck. Es gilt auch hier: Geduld. Und alles zu seiner Zeit."

Du möchtest noch mehr über Marcel erfahren? Klicke auf den Link und lerne Marcel noch etwas besser kennen in unserem beliebten „Frage-Antwort-Spiel“. https://jobmeetslife.de/firma/jobmeetslife-vor-ort/uelzen/marcel-strickfaden